New PDF release: 106. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

By Dr. B. Eibl-Eibesfeldt, I. Aichner, J. Izbicki, J. Kummermehr, H. Waldner, D. Wilker (auth.), Professor Dr. Christian Herfarth (eds.)

ISBN-10: 3540508988

ISBN-13: 9783540508984

ISBN-10: 3642745733

ISBN-13: 9783642745737

Ebenso wie die Tagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie jährlich Rechenschaft über die Entwicklung der chirurgischen Disziplinen ablegt, so ist das Chirurgische Forum als fester Bestandteil der Tagung zum traditionellen Austragungsort wissenschaftlicher Auseinandersetzung in der klinischen und experimentellen chirurgischen Forschung geworden. Die Schwerpunktthemen behandeln die chirurgische Onkologie, Endokrinologie, Transplantationen, perioperative Pathophysiologie, die Chirurgie von Magen, Darm, Leber, Galle, Pankreas, Herz, Lunge und Gefäße, sowie die Traumatologie.

Show description

Read Online or Download 106. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie München, 29. März — 1. April 1989 PDF

Best german_7 books

Download PDF by Prof. Dr. Wolfgang Merkel, Prof. Dr. Hans-Jürgen Puhle, Dr.: Defekte Demokratie: Band 1: Theorie

Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, wie Demokratie als eine moderne Ordnung politischer Herrschaft theoretisch definiert werden kann und defekte Demokratien von liberal-rechtsstaatlichen Demokratien unterschieden werden können. Es wird ein dreidimensionales Demokratiekonzept präsentiert und eine Typologie defekter Demokratien entwickelt.

Grundriß der Betriebsbuchhaltung - download pdf or read online

Der große Anklang, den der Grundriß bei Praktikern und Studierenden gefunden hat, veranlaßt mich, diese Schrift in einer überarbeiteten Auf­ lage neu herauszugeben. Neben meiner umfassenden Darstellung der ,,Kalkulatorischen Buch­ haltung" liegt der Zweck des Grundrisses in der geschlossenen . Ein­ führung, im konzentrierten Überblick und in der straffen Zusammen­ fassung.

Extra resources for 106. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie München, 29. März — 1. April 1989

Example text

41 3 80. -J. GASSEL, R. ENGEMANN, and H. • 412 81. J. OLDHAFER, G. GUBERNATIS, G. TUSCH, E. KRUSE, and R. PICHLMAYR) . . . . . . . . . . . . . . . . . 421 82. Partial Liver Transplantation: Indication, Technique, and Results (B. RINGE, H. BUNZENDAHL, G. GUBERNATIS, M. BURDELSKI, and R. PICHLMAYR) ..... 427 83. Preservation of Liver Grafts with University of Wisconsin-Solution - Preliminary Results at the University of Chicago (P. C. R. THISTLETHWAITE, S. B.

473 91. First in Vitro and Immunohistochemical Experience with a New Tumormarker, Ca 72-4 (M. P. BAUM, U. RUNGE, G. HERRMANN, and C. HOTTENROTT) 479 92. Are There Cerrelations Between Preoperatively Measured Serum CEA Levels and the Ploidy of Colorectal Carcinomas Determined by Flow Cytometry? (G. E. GRUND) . . . . . . . . . . . . . 487 93. Monitaring Cytotoxic Effects of Isolated Hyperthermie Limb Perfusion by 31p Magnetic Resonance Spectroscopy (P. HOHENBERGER, W.

Wird MMC nach Ende einer Hypoxie und nach Reperfusion gegeben, kommt es zu einer Wirkungsabschwächunq, gegenüber der alleinigen MMC-Behandlung. Hierfür könnte ein relatives Sauerstoffüberangebot in der Phase einer reaktiven Hyperämie mit verminderter reduktiver Aktivierung von MMC verantwortlich sein. Auch kommt es zu einer Aktivierung reparativer Mechanismen, die protektiv wirken können. Der Reperfusionsschaden nach Ischämie kann durch intracellulär vorhandene Radikalfänger wie Superoxiddismutase (SOD) und Katalase verringert werden.

Download PDF sample

106. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie München, 29. März — 1. April 1989 by Dr. B. Eibl-Eibesfeldt, I. Aichner, J. Izbicki, J. Kummermehr, H. Waldner, D. Wilker (auth.), Professor Dr. Christian Herfarth (eds.)


by John
4.4

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes